AJS-System

Ladegut-Sicherung für Transportaufgaben jeglicher Art

„Wie soll denn das halten?“, denken Sie oft beim Blick auf die Ladeliste. Schließlich wollen Sie nicht stundenlang zurren, um Reifen, Gitterboxen, Paletten, Stückgut oder Big-Bags an ihrem Platz zu halten.
Mit dem AJS-System lösen Sie jede Transportaufgabe in Sekundenschnelle, absolut sicher und effizient. Hunderte Anschlagpunkte bieten die Basis für verschiedene Sicherungselemente wie Zurrgurte, Sperrbalken oder

Absperrstangen. Das enge Lochraster der hochfesten Stahlprofile ermöglicht Ihnen deren lastnahe Verankerung. Mit wenigen Handgriffen segmentieren Sie das Fahrzeug in Längs- und Querrichtung.
Das AJS-System lässt sich einfach nachrüsten: Ersetzen Sie einfach die Holzspriegel durch AJS Stahllatten. Bei Nichtgebrauch können die Sperrbalken an den AJS-Stahllatten zwischen den Rungen geparkt werden.

Die Vorteile für Sie:

  • Hunderte von Anschlagpunkten bieten größtmögliche Variabilität
  • Lastverteilung leicht gemacht
  • Ladung in Sekundenschnelle gesichert
  1. Einsatz von Sperrbalken für rückwärtige Ladegut-Sicherung.
  2. Das enge Lochraster ermöglicht lastnahen Einsatz von Zurrgurten.
  3. Bildung von Sektionen zur Ladegut-Sicherung bei Ladelücken.